Lesungen und Vorträge

Ihre eigene Lesung

Möchten Sie eine Lesung veranstalten? Ich lese gerne an Geburtstagsfesten, Teamanlässen, in Ihrer Werkstatt, Ihrem Laden oder Vereinslokal.

Eine Lesung dauert eine Stunde und besteht aus zwei Teilen: einer historischen Einführung zum Ort und/oder Thema des gelesenen Abschnittes und natürlich der Lesung selber.

Mein Honorar beträgt gemäss Empfehlungen des Verbandes Autor*innen Schweiz (A*ds) CHF 800 pro Lesung plus Spesen (Download als PDF). Für Geringverdienende oder gemeinnützige Veranstalter*innen gewähre ich Rabatte.

Interessiert?

Kontaktieren Sie mich über den Offenen Platz.

Kommende Veranstaltungen

Bitte klicken Sie für Details auf die jeweilige Überschrift.

20. Juli, Bivio
Ausschnitt aus dem Flyer. Der Link führt auf das PDF des Flyers.

Ort: Cinema Stalla, Bivio

Zeit: 20.00

Der «böse Stutz» wird überwunden: Der Bau der Strasse am Bergünerstein

Historische Einführung: Der Saumverkehr am Albulapass und die drei Bauversuche am Bergünerstein.

Lesung: Der Bauversuch von 1603 in «Bergünerstein: I. Der Krieg».

 

Vergangene Veranstaltungen

26. Mai 2021: Schweizer Vorlesetag

Luzia in der Seidenwerkstatt

Am 26. Mai 2021 findet der Schweizer Vorlesetag statt, organisiert vom Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM.

Von 17.30 bis 18.30 liest und erzählt Antonia Bertschinger online aus «Bergünerstein», und zwar über Luzia, die im Jahr 1615 als Fünfzehnjährige in ihre Heimat Graubünden zurückkehrt. Davor war Luzia einige Jahre als Verdingkind in Deutschland und hat schlimme Dinge erlebt. Nun muss sie in Chur ihren Lebensunterhalt verdienen und gleichzeitig versuchen, die traumatischen Erlebnisse zu überwinden und wieder Lebensmut zu fassen. Dies gelingt ihr in einer Seidenwerkstatt.

Die gelesene Passage richtet sich an Jugendliche, die gerne dicke Bücher lesen und sich für Geschichte interessieren. Auch der Rest des Buches «Bergünerstein» ist für diese Zielgruppe geeignet, auch wenn es primär für Erwachsene geschrieben wurde.

Der Link zur Online-Lesung wird am 19. Mai hier und auf https://schweizervorlesetag.ch/de/ veröffentlicht.

12. September 2020: Lesung in Luzern (privat)

Der Bündner Aufruhr von 1607

Im frühen 17. Jahrhundert sind die Drei Bünde politisch zerrissen. Venedische und Spaniolen kämpfen um die Ausrichtung nach Aussen und die Vorherrschaft im Inneren. 1607 eskaliert der Streit zum ersten Mal: Die Fähnlein der Gemeinden strömen – bewaffnet – in Chur zusammen. Fake News und Lynchjustiz prägen das Geschehen, fast kommt es zum Bürgerkrieg.

4. September 2020: Chur

Ort: Stadtbibliothek Chur

Zeit: 19.00

Historische Einführung: Die Seidenmanufaktur Gioncada in Chur, Anfangs 17. Jahrhundert

Lesung: Die Romanfigur Luzia arbeitet von 1615 bis 1618 in der Seidenwerkstatt Gioncada. Die Schönheit der Seide und die calvinistische Strenge des Haushaltes helfen ihr, ihre Traumata zu bewältigen.

28. Februar 2020: Waltensburg/Vuorz
Bergünerstein-Lesung Waltensburg
Flyer Lesung Waltensburg

Ort: Biohotel Ucliva

Zeit: 20.15

Historische Einführung: Das Kloster Disentis in der Krise, 1622

Lesung: Die Romanfigur Luzia verbringt 1622-23 entscheidende Monate in der Surselva. Wir begleiten sie bei ihrer Arbeit als Magd im Kloster Disentis.

10. Februar 2020: Segl Baselgia

Ort: Biblioteca Engiadinaisa, Via da Baselgia 46, 7514 Sils/Segl Maria

Zeit: 20.30

Eintritt: CHF 15

Historische Einführung: Die Ursachen des Krieges ab 1620

Lesung: Plesch und Nuttin ziehen in den Krieg

27. Januar 2020: Basel
Flyer Lesung Bergünerstein Basel
Flyer Lesung Basel

Ort: Festsaal, Ackermannshof, St. Johanns-Vorstadt 19–21, 4051 Basel

Zeit: 18.15–19.15

Programm: Einführender Vortrag über Peter Zeuth, Pfarrer von Bergün 1613–1629, Tagebuchschreiber in "Bergünerstein" und Absolvent der Universität Basel (1603–1608), und Lesung von Passagen aus Zeuths fiktivem Tagebuch.

Veranstalterin: Buchhandlung Annemarie Pfister

 

4. Oktober 2019: Bergün (Schulanlass)

Schule Albulatal: Auf den Spuren der alten Bergünerinnen und Bergüner

3. Oktober 2019: Bahnmuseum Bergün

Abendveranstaltung des Parc Ela.

Ort: Bahnmuseum Albula, Bergün
Beginn: 17.30

Programm:

Vortrag über die Verkehrsgeschichte am Bergünerstein
Lesung: Der Bau der ersten Bergünersteinstrasse, 1603

20. September 2019: Chur
Flyer zum Download

Abendveranstaltung der Historischen Gesellschaft Graubünden

Ort: Calvensaal, Chur
Beginn: 20.00

Programm
Vortrag über die politischen Entwicklungen in Bergün im frühen 17. Jahrhundert
Gespräch mit Dr. Florian Hitz
Lesung: Der Bergüner Wahlskandal von 1610.

 

20. September 2019: Tiefencastel (Schulanlass)

Lesung in der Schule Albulatal: Plesch und Luzia, zwei Bündner Jugendliche um 1600.

 

18. September 2019: Bergün (nicht öffentlich)

 

Herbsttagung lesen.GR: Vortrag und Lesung "Die Bücher im Bergünerstein"

 

15. September 2019: Schuders

Ort: Alte Post, Schuders

Zeit: 14.00–17.00

Programm
Nachmittagsveranstaltung mit Bildvortrag von Hansluzi Kessler und Lesung aus "Bergünerstein".

Lesung: Luzia wächst in Schuders auf. 1607, als sie sechs Jahre alt ist, stirbt ihr Ätti im fernen Chur. Fünfzehn Jahre später kehrt Luzia nach Schiers zurück und erlebt dort als Soldatenfrau den Prättigauer Aufstand.

Vortrag: Luzias Ätti kam beim sogenannten "Bündner Aufruhr" von 1607 ums Leben. Worum ging es da?

 

12. August 2019: Heimatmuseum Davos

Vortrag und Lesung im Museum

Ort: Heimatmuseum Davos.
Zeit: 20.00

Programm
Lesung: Plesch am Strafgericht von Davos, 1619-1620

 

4. August 2019: Felsenfest Bivio

"Bergünerstein"-Stand am Felsenfest des Parc Ela.

Ort: Bivio
Zeit: 10.00-17.00

Am "Bergünerstein"-Stand erwartet Sie ein vielfältiges Angebot:

Lesen Sie, wie die Bergüner im Jahr 1603 ein erstes Mal versuchten, eine Strasse durch den Bergünerstein zu bauen, und wie dieser Versuch scheiterte.
Erproben Sie Ihre Fähigkeit zum Strassenbau! Bauen Sie Torbogen, Brunnenschächte, Mauern und Strassenpflaster aus Sandsteinblöcken.
Und natürlich steht das Buch zum Verkauf!

 

25. Juli 2019: Museum Scuol

Lesung im Museum

Ort: Museum d'Engiadina Bassa, Scuol
Zeit: 20.00
Moderation: Esther Krättli, Radio RTR

 

21. Juli 2019: Dorfmarkt Bergün

Am alljährlichen Dorfmarkt Bergün darf "Bergünerstein" nicht fehlen!

Bücherverkauf: am Stand des Ortsmuseums
Lesung: im Römerturm, um 12.30 Uhr. Sar Peder Zeuth berichtet in seinem Tagebuch über die Synode von 1618 in Bergün.

19. Juli 2019: St. Moritz

Lesung in der Buchhandlung!

Ort: Schuler Wega Bücher, Via Mulin 4, 7500 St. Moritz.
Beginn: 19.00

Programm
Lesung: Die Schlacht von Scuol, 1621.

18. Juli 2019: Vernissage Bergün

Öffentliche Buchvernissage

Ort: Ortsmuseum Bergün
Beginn: 18.00

Moderation
Esther Krättli, Radio RTR

22. Juni 2019: Vorpremiere Bergün (nicht öffentlich)

Exklusive Vorpremiere für Gönnerinnen und Gönner

Ort: Chesa Orta, Bergün
Beginn: 17.00

Moderation
Florian Hitz, Institut für Kulturforschung Graubünden

31. März 2019: Basel (privat)

Thema: Bündner Politik um 1600 und die Bergüner Podestatenwahl von 1608