Die Bücher

Die Bergünerstein-Reihe erscheint in der Edition Scumpigl. Alle Bücher können auf der Verlagswebsite bestellt werden.

Hier gehts zur Website der Edition Scumpigl.

Bergünerstein II: Der Mord

«Bergünerstein: II. Der Mord» erscheint am 19. Februar 2023.

Das Covergemälde für Band II. Eine verschneite Winterlandschaftmit Felsen. Darauf in blutroter Schrift der Titel Bergünerstein II: Der Mord.
Das Covergemälde für Band II, von Jasenko Zivanov

Die Handlung

Graubünden, 1662: Überall werden Hexen hingerichtet. Die Leute von Bergün führen dagegen ein frommes Schauspiel auf. Doch dann sterben beim erneuten Versuch, am Bergünerstein eine Strasse zu bauen, acht Arbeiter. Nun wird auch hier die Bestrafung einer Hexe gefordert.

Luzia, eine erfolgreiche Geschäftsfrau in Bergün, muss bald um ihr Leben kämpfen, während Richter Cla von Jochberg versucht, Recht und Gesetz zu bewahren.

Derweil schmiedet Mengia in Pontresina einen wagemutigen Plan, um ihren Geliebten Giovanni heiraten zu können.

«Bergünerstein II Der Mord» erscheint im Februar 2023 in der Edition Scumpigl.

Verfolgen Sie auf Twitter, wie das Buch entsteht.

«Bergünerstein I: Der Krieg»

Das Bergünerstein-Covergemälde von Jasenko Zivanov
Das Covergemälde für Band I, von Jasenko Zivanov

«Bergünerstein: I. Der Krieg» erschien im Juni 2019 in der Edition Scumpigl und ist im Buchhandel sowie (in der Schweiz) direkt beim Verlag erhältlich. Als e-book kann es von allen gängigen Plattformen heruntergeladen werden.

Die Handlung

Anfangs des 17. Jahrhunderts wird Graubünden von den Bündner Wirren durchgeschüttelt: Korruption, Krieg und Seuchen verwüsten das Land. Die spanische und die venedische Fraktion kämpfen mit allen Mitteln um die Durchsetzung ihrer Interessen, skrupellos unterstützt von den Gesandten der Nachbarmächte.

Luzia aus dem Prättigau verliert ihre Familie und erlebt als arme Magd Krieg und Missbrauch. Auf ihrem Weg von Arbeit zu Arbeit, von Tal zu Tal, ist sie immer wieder am Boden zerstört, doch ihre Freude am Schönen und der Glaube an Gott geben ihr die Kraft, weiterzumachen.

Derweil beschliessen die Bürger von Bergün, eine Strasse durch den Bergünerstein zu bauen, eine unpassierbare Felswand unterhalb ihres Dorfes. Doch Naturgewalt und Dorfintrigen verhindern das Projekt, und während die Mächtigen um die Vorherrschaft im Dorf kämpfen, wird die Familie von Dorfmeister Danz Pol Clo ruiniert. Und dann kommt der Krieg …

«Bergünerstein III: Der Streit»

Für Band III steht noch kein Erscheinungsdatum fest.

Die Handlung

1696 glückt der Bau der Strasse, und zwar mit dem ersten Einsatz von Sprengstoff zum Strassenbau in den Bünden und der Eidgenossenschaft. Luzia und Mengia finden Erlösung, während Engstirnigkeit und politische Querelen den Bergünern die Freude an der neuen Strasse verderben.

Covergestaltung

Die Cover der drei Bände zeigen dasselbe Motiv: die Bergünersteinschlucht von Süden (Blickrichtung Filisur), in verschiedenen Wetterlagen. Gestaltet wurden sie von Chantal Ducommun, auf der Basis von Acrylgemälden von Jasenko Zivanov.